Eisiger Stephanstag: Der Winter in Höchstform

Nachdem der weihnächtliche Schneefall bereits vor Mitternacht nachgelassen hatte, klarte der Himmel auf und beförderte die Temperatur in den Keller. Das Thermometer blieb erst bei - 10.8°C stehen, dies exakt um 00 Uhr, danach zog Nebel auf und verhinderte eine weitere Auskühlung.

Der 26. Dezember startete mit einigen Nebelfeldern, die sich aber relativ rasch auflösten bzw. in Dunst umgewandelt wurden. Im Laufe des Tages präsentierte sich der Himmel in schönstem Blau. Zusammen mit dem Schnee ergaben sich tolle Kontraste und noch bessere Fotomotive:













Mehr Bildmaterial finden Sie im Bilderarchiv.


Weisse Weihnachten: Schneetief "Scarlett" beschert dem Rontal die höchste Schneedecke an den Weihnachtsfeiertagen 2010 seit 1981!

Schnee und/oder Schneefall an Weihnachten, wird von den allermeisten Menschen, ja sogar von den hartgesottenen Wärmepuristen positiv erlebt. Bereits 1947 besang der US-Sänger Bing Crosby mit dem Titel "White Christmas" den Wunsch, das Weihnachtsfest in Weiss feiern zu dürfen.

Im Rahmen der immer weiter fortschreitenden Klimaerwärmung, ist diese Traumvorstellung zumindest im Flachland kaum ein Thema mehr. Zudem beschäftigt uns just in der 4. Dezemberwoche das sogenannte "Weihnachtstauwetter", ein regelmässig auftretendes Wetterphänomen, das den Schnee teilweise bis in mittlere Lagen wegtaut. In diesem Jahr blieb das berühmt-berüchtige Tauwetter jedoch aus.

Ein über Italien liegendes Tiefdruckgebiet, sorgte ab den Morgenstunden des 24. Dezembers für teilweise anhaltenden Schneefall, der erst am Abend des 25. Dezembers langsam nachliess. Da die Temperatur zunächst noch über dem Gefrierpunkt lag, konnte der Schnee nicht gut ansetzen; dennoch lagen an Heiligabend 4cm Schnee. Die in der Nacht auf Samstag allmählich auflebende Bise drückte die Temperatur dann deutlich in den Minusbereich. Anhaltender Schneefall liess die Schneedecke bis am Abend des 25. Dezembers auf 15cm anwachsen. So viel Schnee an Weihnachten hat es seit 1981 nicht mehr gegeben!

Weitere Jahre mit weissen Weihnachten waren 1993, 2001 und 2003. Einige Eindrücke:











Mehr Bildmaterial, sowie eine einfache Analyse der Wetterlage, finden Sie im Bilderarchiv.
© Rontalwetter • Damian Isenschmid • 6430 Schwyz • E-Mail: damian.isenschmid(at)gmail.com